Lüül - Zwischen den Welten

Zwischen den Welten

Lüül im Duo

Lüül, Berliner Sänger, Songschreiber und Gitarrist, ist seit über 40 Jahren Musiker, ein deutsches Szene-Urgestein!
Zu Krautrockzeiten war er Mitglied von "Agitation Free" und "Ash Ra Tempel". Später begleitete er die legendäre Velvet Underground-Diseuse Nico als Musiker und Liebhaber durchs Leben. Nach NDW-Pop ("Morgens in der U-Bahn"), "Rocktheater Reineke Fuchs" und Filmmusiken wurde er schließlich Gründungsmitglied der "17 Hippies", mit denen er bis heute spielt.

Mit seiner rauen Stimme erinnert er an einen Seemann, der aus jedem Hafen der Welt eine neue Moritat zu berichten hat. Ob als Rocker, als Tango-Spieler, als Polka-Hannes, als balladesker Frauen-Freund, als Lagerfeuer-Romantiker, als Dub-Rastafari oder als Weltmusik-Exot immer versprüht er eine Prise trockenen Humors, immer wieder erweist er sich als schräger Poet.

Im Duo Format werden sowohl Songs aus der aktuellen CD zu hören sein, als auch Lüül Klassiker wie "Verliebt in Du" oder "Mach das leben schön" uvm. Begleitet von der wunderbaren Kerstin Kaernbach an so exotischen Instrumenten wie Theremin und Singender Säge entfalten Lüüls Songs einen skurrilen Charme. Das ist eigenwillig und authentisch, mit Berliner Chuzpe präsentiert. Souverän und gelassen gelingt dem Lüül Duo der Spagat zwischen Tiefgang und Humor, Alltags-Wahnsinn und bewegenden Momenten. Das ist vor allem gute Unterhaltung!


Lüül (Gesang, Gitarre, Banjo, Ukulele) und Kerstin Kaernbach (Geige, Bratsche, singende Säge, Theremin, Flöte, Gesang).

Mehr über Lüül erfahren Sie hier.
zurück zum Programmüberblick