An die Bayern

Sigmund Freud hat das ja schon einmal vor Jahren formuliert:
der Mensch ist halt so konstruiert,
dass er immer gern das wäre, was er selbst nicht ist,
mancher Knacki wär gern Polizist,
mancher Landwirt wär gerne Nachrichtensprecher,
mancher Nachrichtensprecher gern Gewaltverbrecher

und manch eine Birgit aus Wattenscheid
wär gern ne Zenzi mit nem Dirndlkleid.
Und mancher Sven aus Mülheim an der Ruhr
wär gern ein Sepp in ner Trachtenmontur.

Darum gibt es jetzt bei ALDI im Ruhrgebiet,
all das, was man sonst in Bayern sieht:

Weißwürste, Haxen und ne Löwenkopfterrine
blau-weiße Hemden und ne Wies'n-Margarine
und Wies'n-Senf und Wies'n-Hosen
und ne Wies'n-Kelle für die Wies'n-Soßen
und Wies'n-Knödl und Wies'n-Kleider
und nen Wies'n-Gurken-Gurken-Schneider
und nen Wies'n-Rollator für den Wies'n-Greis
und das alles natürlich auch zum Wies'n-Preis.

Denn es wird Herbst hier im Revier
und wir wären halt furchtbar gerne so wie Ihr
in Bayern

Darum ham wir jetzt in Bottrop zwölf Oktoberfeste
Das ist bei uns so Brauch.
Und wenn ihr schreit: "Mir san mir"
Dann schreien wir zurück: "Mir auch!"

Matthias Reuter




Matthias Reuter führt am 03. März eine Vorpremiere seines neuen Programms im Zebrano-Theater auf.