Hundert Schritte

Mein Zuhause, das ist ein Gefühlskonvolut und etwas assoziativer Schutt,
gestikulierende Gangster mit Synchronstimmen vor dem Schriftzug von Hollywood
und hundert Schritte mit Blick auf den Fernsehturm, mit Glück nebst Deneb und Atair,
beziehungsweise ein Fernsehturm mit Blick auf hundert Schritte von Tür zu Tür.

Sebastian Krämer


Sebastian Krämer zu Gast im Zebrano-Theater: am 25. November mit Lieder wider besseres Wissen, am 30. November Im Glanz der Vergeblichkeit und am 3. Dezember im Club Genie und Wahnsinn.